Sportmassage

Wer hart trainiert braucht auch genügend Regeneration. Hierbei kann eine Sportmassage helfen und den Vorgang beschleunigen.

Eine Sportmassage hilft dabei die Durchblutung einzelner Strukturen zu verbessern, Knoten und Verhärtungen in der Muskulatur zu lösen und kann dabei helfen den Bewegungsumfang zu erweitern.

Eine Sportmassage kann aber nicht nur für einen Athleten hilfreich sein. Durch die Dauerbelastung der Muskulatur bei der Arbeit (einseitiges Stehen oder Sitzen) können Verhärtungen und Verklebungen in den Faszien entstehen, die Schmerzen verursachen können, durch eine gezielte Sportmassage kann hier Linderung geschaffen werden.

Sportmassagen helfen dabei typische Verletzungen wie Sehnenentzündungen, Tennisarm, Golferellenbogen sowie Läuferknie aber auch schmerzende Schultern zu regenerieren.

Vor einer Sportlichen Leistung kann eine kurze Sportmassage leistungssteigernd und verletzungsprophylaktisch wirken.